Cathys Key - Rezi :)


Hey :)
Bevor ich euch jetzt wieder zutexte mit unnötigem Gerede: Es gibt jetzt mal eine Rezi zu Cathy's Key :D Hab das Buch dann doch noch wiedergefunden!!! Zum Glück. Wäre nämlich wirklich schade, wenn nicht, es ist nämlich wunderschön aufbereitet. 
Klappentext: Vor sechs Monaten habe ich herausgefunden, dass mein Freund unsterblich ist. Vor drei Tagen hat mir jemand mein Leben gestohlen. Und ich habe nur eine Chance es zurückzubekommen.

Inhalt: Der Klappentext verrät ja jetzt nicht soo viel. Cathy's Key ist schon der 2. Teil der Cathy-Reihe, der erste Teil heißt Cathy's Book . Den habe ich nicht gelesen , sondern hab einfach mal angefangen beim 2. , was auch relativ problemlos ging ;) Die Geschichte an sich fand ich schon ganz gut. Aber macht euch nicht zu große Hoffnungen. Es ist eben eine Handlung in Richtung Mistery - Thriller und war auch im allgemeinen ganz spannend, aber das High Light an diesem Buch ist halt die Aufbereitung, die das ganze erst interessant gemacht hat ;)
Die Geschichte beginnt damit, dass Cathy auf der Rückfahrt von ihrem Besuch bei einer Wahrsagerin. Auf der Busfahrt lernt sie neue, merkwürdige Leute kennen, die eine entscheidende Rolle im Buch spielen werden. Denn wie gesagt: Plötzlich wird ihr Leben geklaut. Es geht also hauptsächlich darum, dass Cathy ihr Leben zurückgewinnen will und darum, dass sie ein Geheimnis um den Tod ihres Vaters lüftet. Ich habe das Buch vor zwei Jahren gelesen und habe es mir damals wirklich nur wegen dem Cover, der Rückseite und weil es eben ein Tagebuch ist (von Cathy natürlich) und dementsprechend aussieht ;) 

Aufbereitung: Mittlerweile wisst ihr ja, dass bis auf die Geschichte schon was besonderes ist. Cathy ist eine Künstlerin und krickelt die Seiten ihres Tagebuchs immer voll :) Ich würde ja Fotos nehmen, auf Google Bilder gibt's auch ein paar schöne, aber weiß nicht, ob das überhaupt erlaubt ist, da die von anderen Blogs sind. Ich schick euch einfach mal den Link ;)


Mann...mit Fotos sieht das alles noch viel besser aus :/
Aber ich bin grada uch krank und Ehrlich gesagt dann auch zu faul um Fotos zu machen, die hochzuladen und so. Entschuldigt also :( 

Meinung: Okay ich sag's nochmal :) Die Aufbereitung ist wirklich supi di dupi toll, aber dafür knapp 17 Euro auszugeben lohnt auch nicht. Dafür ist die Geschichte einfach zu schwach. Kurze Rede langer Sinn. :D
Mehr gibt's da eigentlich auch nicht zu sagen. Hab das Buch schon ein paar Freunden geliehen und die waren jetzt alle nicht so begeistert davon...

Soo...das war's auch erst mal :) Aber da ich heute ja endlich mal ein bisschen Zeit habe, kommt heute sicher noch was von mir ;)

Liebe Grüße <3




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen