Verwandlung- Kate Tiernan

Hi :)
Habe seit dem vorletzten (oder das davor..) Wochenende Verwandlung von Kate Tiernan durch. ;D Deswegen gibt's jetzt eine kleien Rezi dazu :)


Klappentext: Ich bin Morgan. Ich bin kein normales sechzehnjähriges Mädchen. Ich bin eine Hexe. Die sechzehnjährige Morgan Rowlands ist ein ganz normaler Teenager – bis Cal in ihr Leben tritt. Der atemberaubend attraktive Junge scheint sich ausgerechnet für Morgan zu interessieren, die bisher im Schatten ihrer schönen Freundin Bree stand. Morgan ist sofort fasziniert, denn ein dunkles Geheimnis umgibt Cal: Er ist Gründer eines Hexenzirkels. Bald ist Morgan regelmäßig mit Cal zusammen, entdeckt ihre magischen Kräfte, verliebt sich rettungslos. Doch ihre beste Freundin Bree will Cal für sich – um jeden Preis ..


Cover: Das Cover hat mir irgendwie ziemlich gut gefallen, obwohl es ja relativ schlicht ist. Einfach nur schwarz mit so einem lila leuchtenden Amulett. Okay es hat jetzt nicht SOOO viel zum Inhalt beigetragen war aber irgendwie trotzdem magisch! :)




Inhalt: Als absoluter Hexen/Wicca-Fan war das natürlich super, da es inhaltlich um Hexen geht ;) Morgan wird selbst zu einer Hexe und irgendwie..wow einfach gut! ö.ö
Man lernt außerdem noch ziemlich viel über die Wicca-Religion, aber nicht so schulmäßig sondern nebenbei. Aber nicht nur das, es geht natürlich auch um die normalen Teenagerprobleme, also Familie, Freunde, Liebe, Schulstress und so weiter und sofort....
Die Geschichte hat mich ziemlich begeistert, was wohl an dem Schreibstil der Autorin lag, da ich ansonsten glaub ich nicht so lange durchgehalten hätte, da es einfach zu eintönig wäre ohne die gute Sprache (:


AllInAll: EMPFEHLENSWERT!!! Nur doof, dass die Schrift so groß und die Seiten so klein sind :/ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen